Kontakt

Los Geht’s

Deine Karriere. Dein Leitfaden.
Hubschrauber & Flugzeugausbildung.

Deine Karriere
Dein Leitfaden

Eine Karriere in der Luftfahrt anzustreben ist eine große Entscheidung und wir möchten sicherstellen, dass wir dir bei jedem Schritt des Weges helfen! Unten findest du einen kurzen Leitfaden, der dir zeigt, was dich erwartet.

Schritt 1

Informiere dich

Bevor du dich in einer Flugschule einschreibst, solltest du gründlich recherchieren. Sieh dir die Webseiten der Schulen an, sprich mit dem Zulassungsteam und bitte darum, mit ehemaligen oder aktuellen Schüler:innen aus deinem Land zu sprechen. Die meisten der folgenden Informationen gelten sowohl für Flugzeug- als auch für Hubschrauberschulen, aber einige Informationen sind spezifisch für eine der beiden Optionen.

  • Visum

    Welches Visum bietet die Schule an und kannst du nach Abschluss der Ausbildung arbeiten? Die meisten Schulen bieten nur das M-1 Visum an, das es dir nicht erlaubt, in den USA zu arbeiten. Wir bieten das F-1 Visum mit CPT- und OPT-Möglichkeiten an, das es dir ermöglicht, Flugerfahrung zu sammeln und möglicherweise bis zu 23,5 Monate nach Abschluss deiner Ausbildung bezahlt zu arbeiten.

  • Ruf der Flugschule

    Informiere dich über die Schule und ihre Geschichte. Einige Schulen haben den Ruf, hochqualifizierte Pilot:innen auszubilden, andere Schulen haben in der Branche einen weniger guten Ruf.

  • Kosten der Ausbildung

    Natürlich spielt der Preis eine große Rolle bei deiner Entscheidung. Hole dir ein Angebot für die Flugausbildung, das die Steuern enthält, und frage auch nach anderen Kosten, wie Lebenshaltungskosten.

  • Zahlungsmöglichkeiten

    Zahle niemals für die gesamte Ausbildung, bevor du beginnst! Es gab Fälle, in denen Schulen Insolvenz angemeldet haben und die Schüler:innen ihr Geld nie zurückerhalten haben.

  • Typ & Anzahl der Flugzeuge / Hubschrauber

    Viele Flugschulen in den USA bilden in Robinson R22-Hubschraubern aus. Die FAA fordert, dass Fluglehrer:innen in mindestens 50 Stunden in dieser Art von Hubschrauber ausgebildet sind. Um deine Jobchancen zu erhöhen, solltest du nach einer Schule suchen, die mindestens 50 Stunden R22-Flug als Teil deiner Ausbildung anbietet.

  • Standort der Flugschule

    Wenn du über den Standort deiner zukünftigen Schule nachdenkst, gibt es einige Überlegungen.

    1. Du kannst eine Schule mit „gutem Wetter“ wählen. Das bedeutet normalerweise, dass du öfter fliegst und deine Ausbildung schneller abschließt.

    2. Du kannst eine Schule mit anspruchsvolleren Wetterbedingungen wählen. Das bedeutet in der Regel, dass deine Ausbildung länger dauert, aber du lernst auch, bei anspruchsvollen Wetterbedingungen zu fliegen und Entscheidungen auf der Grundlage der aktuellen oder vorhergesagten Wetterbedingungen zu treffen.

    Es ist wichtig, darüber nachzudenken, welche dieser Optionen dir in deiner zukünftigen Karriere mehr nützen wird.

  • Nach dem Abschluss

    Was kannst du mit deiner Lizenz nach dem Abschluss anfangen? Aufgrund der hohen Anforderungen an Flugstunden bei Luftfahrtunternehmen haben viele Schulen in Europa keinen klaren Weg für ihre Absolvent:innen, um in die Arbeitswelt einzusteigen. In den USA kannst du mit dem F-1 Visum nach deiner abgeschlossenen Ausbildung für zwei Jahre in den USA als Pilot:in arbeiten.

  • Netzwerk

    Flugschulen können in vielen Fällen nicht alle ihre Absolvent:innen einstellen, daher sei vorsichtig mit einer Schule, die dir einen Job garantiert. Du solltest nach Details fragen, wie die Schule ihre Absolvent:innen bei der Jobsuche unterstützt.

Kontakt mit uns

Um mehr über unsere Schule, individuelle Möglichkeiten und Kosten zu erfahren, kontaktiere unseren Ansprechpartner für internationale Studierende, Phil Haupt. Klicke dazu einfach auf den Button.

Schritt 2

Medizinischer Check

Bevor du dich in einer Flugschule einschreibst, solltest du deine flugmedizinische Untersuchung absolvieren.

FAA medizinische Untersuchung

Um in den USA zu fliegen, musst du die FAA Klasse 2 medizinische Untersuchung bestehen. Du findest weltweit FAA-zugelassene flugmedizinische Untersucher (AMEs) unter: faa.gov/pilots/amelocator/

Vor deiner Untersuchung musst du hier ein Konto mit deiner medizinischen Vorgeschichte erstellen: medxpress.faa.gov

EASA Medizinische Untersuchung

Wenn du aus Europa kommst und in Betracht ziehst, unseren kombinierten FAA/EASA-Kurs zu absolvieren, musst du auch die medizinische Untersuchung EASA Klasse 1 absolvieren. Für unser EASA Programm ist es erforderlich, dass du das Medical von der österreichischen Austro Control erhältst.  Die Untersuchung selbst kann von einem zugelassenen Fliegerarzt in ganz Europa durchgeführt werden. Die Ergebnisse müssen jedoch an die Austro Control in Österreich übermittelt werden und das Medical muss ein gültiges Austro Control Medical sein.

Kostenfreie Webinare

Info Veranstaltung: Pilotenausbildung in den USA

Wir veranstalten regelmäßig kostenlose Webinare, bei denen wir über die Pilotenausbildung und unsere Kooperationen, wie mit der ADAC Luftrettung informieren. Egal, ob du an einer Ausbildung zum Hubschrauber- oder zur Flugzeugpilot:in interessiert bist, unsere Webinare bieten umfassende Informationen zu den verschiedenen Ausbildungsmöglichkeiten.

Die Webinare werden zu verschiedenen Terminen abgehalten. Bei Interesse an einem Webinar kontaktiere uns einfach und wir geben dir Bescheid. Darüber hinaus veranstalten wir jedes Jahr mehrere persönliche Info-Veranstaltungen in Deutschland und Europa, und präsentieren uns auf der Aero Friedrichshafen. Bitte kontaktiere uns einfach für Informationen zu den nächsten Events.

Schritt 3

Bewerbung

Bewerbungsablauf

Nachdem du alle Informationen erhalten hast, die du gesucht hast, kannst du mit dem Bewerbungsprozess beginnen. Gehe dazu auf flyhaa.com/apply und fülle die Bewerbung für international Studierende aus.

Nachweise

Dafür musst du einen Nachweis über finanzielle Mittel erbringen, die zeigen, dass du die Kosten für die Ausbildung tragen kannst, sowie einen gültigen Reisepass vorlegen. Solltest du kein Abitur bzw. Matura haben, musst du noch einen Online-Test in Englisch und Mathematik ablegen, der deine Fähigkeiten bewertet.

Schritt 4

Visum und Reise in die USA

Visum

Nachdem deine Bewerbung angenommen wurde und du alle erforderlichen Gebühren bezahlt hast, senden wir dir das Formular I-20 zu. Mit diesem Formular kannst du bei der US-Botschaft oder dem US-Konsulat deinen Termin für das Visumsgespräch vereinbaren. Dafür musst du das DS-160-Formular ausfüllen. Visumsgespräche werden in der Regel 2-3 Wochen im Voraus terminiert. Du kannst die aktuellen Wartezeiten auf dieser Website einsehen: travel.state.gov/content/travel/en/us-visas/visa-information-resources/wait-times

Reise in die USA

Du kannst bis zu 30 Tage vor Beginn deiner Ausbildung in die USA einreisen. Wir empfehlen Flüge zu buchen, die keinen Zwischenstopp in den USA haben, da die Passkontrollen sehr lange dauern können und einige Schüler:innen ihre Anschlussflüge verpasst haben. Condor bietet im Sommer Direktflüge ab Frankfurt, Delta Airlines und Iceland Air bieten Flüge mit Zwischenstopps in Amsterdam oder Island an und fliegen dann direkt nach Portland.

Wir bieten auch eine begrenzte Anzahl an Unterkünften für neue Schüler:innen an, sodass du bei der Ankunft einen Ort zum Übernachten hast und kein Hotel buchen musst. Die meisten Schüler:innen wohnen mit anderen Schüler:innen in Wohngemeinschaften oder Häusern, und wir haben eine spezielle Facebook-Gruppe, in der du ein Zimmer oder Mitbewohner:innen finden kannst.

Lass uns deinen Traum verwirklichen.

Dein Kontakt

Wir wissen, dass der Weg viele Schritte und Überlegungen erfordert. Unser Team steht bereit, um Dich bei jedem Schritt zu unterstützen, von der ersten Anfrage bis hin zum Abschluss Deiner Ausbildung.

Ich unterstütze unsere Student:innen aus Europa, ihren Traum zu verwirklichen. Nimm Kontakt mit mir auf und wir sprechen den Ablauf und deine Situation gemeinsam durch.

Phil Haupt, ADAC Hubschrauber Pilot – Sprachen: Englisch, Deutsch

Holen dir unsere exklusive Broschüre

Entdecke deinen Weg zum Berufspiloten

Unsere Broschüre ist die perfekte Einführung in die Welt der Hillsboro Aero Academy. Hier findest du alles, was du über unsere Flugschule wissen müsst, um deine erfolgreiche Karriere als Berufspilot:in zu starten. Wir stellen uns vor, geben einen Einblick in unser Ausbildungsprogramm, berichten über die Erfahrungen unserer Absolvent:innen und vieles mehr.

Lade dir jetzt unsere Broschüre herunter und entdecke, warum Hillsboro Aero Academy die perfekte Wahl für angehende Pilot:innen ist.

Entdecke die Welt des Fliegens - Bist du dabei?

Deine Chance, mehr zu erfahren und uns persönlich zu treffen!